AUTOMATISCHE THERMO­SCAN- UND DE­KONTA­MINA­TIONS­STATION

Was ist ATDS

Die AUTOMATISCHE THERMOSCAN- UND DEKONTAMINIERUNGSSTATION fungiert als Zugangsschleuse mit thermischer Abtast- und Dekontaminationsfunktion. Die Schleuse kann mit erweiterten Überwachungsfunktionen ausgestattet und vollständig kontaktlos zum Einsatz kommen.

MEHR

Die AUTOMATISCHE THERMOSCAN- UND DEKONTAMINIERUNGSSTATION fungiert als Zugangsschleuse mit thermischer Abtast- und Dekontaminationsfunktion. Die Schleuse kann mit erweiterten Überwachungsfunktionen ausgestattet und vollständig kontaktlos zum Einsatz kommen.

Scannen und Desinfizieren erfolgt innerhalb der Passage optional mit Gesichtserkennung, Metalldetektion, Durchgangssperre/Leitsystem bei Temperaturüberschreitung. Ein unidirektionales Tonsystem ist Standard.

Die ATDS Schleuse ist eine voll integrierte Plug-and-Play-Lösung zur Thermodetektion und Dekontamination, die innerhalb weniger Stunden an Orten mit hohem Menschenaufkommen (techn. bis 3.600 Personen) installiert werden kann.

AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION
AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION

EINSATZGEBIETE

Die ATDS Schleuse kann in wenigen Stunden installiert werden, um die Überwachung und den Schutz öffentlicher und nicht öffentlicher Räume zu gewährleisten. Dies gilt insbesondere für Orte, die von großen Personengruppen besucht werden, die ein höheres Risiko der Kontamination / Verbreitung von COVID 19 (oder anderen Virustypen) darstellen.

MEHR

Die ATDS Schleuse findet Anwendung:

öffentlichen und nicht öffentlichen Institutionen, wie Behörden und Ämter, Schulen, Krankenhäuser, Altersheime, Museen, Theater und Schauspielhäuser, Bahn- und Busstationen, Flughäfen, Einkaufszentren, Messen, Kino`s, Diskotheken, Clubs, Stadien, Sportstätten, sowie Industriefirmen, Produktionsbetrieben, Bürogebäuden ...

Wie funktioniert ATDS

 

Scannen

In der ersten Phase der ATDS Schleuse wird automatisch die Körpertemperatur der Person abgetastet. Alle aufgezeichneten Informationen werden an ein Datenspeicher- und Überwachungszentrum übermittelt.

MEHR

Erkennuzng

Das ATDS erkennt Personen mit einer Körpertemperatur, die den normalen Grenzwert überschreitet, ein Alarm wird automatisch gesendet. Dieses Verfahren ermöglicht eine schnelle und zuverlässige, nicht aufdringliche Identifizierung von Personen und die Möglichkeit, sie für weitere Tests zu isolieren.

Desinfektion

In der 2. Phase,  den Dekontaminationsabschnitt, lösen Bewegungserkennungssensoren die Desinfektionierung aus und jeder wird mit einer Desinfektionslösung besprüht. Das Schuhwerk wird ebenfalls desinfiziert, indem Teile des Fußbodens mit einem Desinfektionslösung getränkten Textilmaterial versehen sind.

AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION
AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION

Technische Details

Thermisches Abtastsystem:

  • Automatischer Lesebereich Temperatur zwischen + 30° C und + 40°C
  • Temperaturmessung ab einem Abstand von 4 m
  • Audioalarm und elektronische Steuerung für den automatischen Betrieb von Schranken/Türen/Beleuchtungssystemen usw.

MEHR

AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION

Kein menschlicher Kontakt

  • Professionelles thermisches Abtastsystem, hohe Präzision
  • Scannen von bis zu 30 Personen gleichzeitig
  • Techn. Kapazität zum Ablesen der Temperatur von 1 Person pro Sekunde/ 3.600 Personen pro Stunde

AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION

Automatisches Desinfektionssystem

  • Kein menschlicher Kontakt / Automatisches Sprühen, ausgelöst durch einen Bewegungserkennungssensor
  • Desinfektion erfolgt durch einen Besprühungsnebel mit nicht-toxischem/nicht allergenem Desinfektionsmittel
  • Besprühen erfolgt von den Seiten, sowie von vorne und hinten
  • Komplett Kontaktlos für Besucher
  • System zur Dekontamination von Schuhen
  • Automatisches Sprühen, ausgelöst durch einen Bewegungserkennungssensor
  • Recycelte Desinfektionsmittel-Formel

AUTOMATIC THERMOSCANING AND DECONTAMINATION STATION

Zusätzliche ATDS-Informationen/Optionsmodule

  • Solarenergie-Option - Selbsttragende Option mit einem Backup von 240V
  • ATDS kann auch fremde Metallobjekte für zusätzliche Sicherheit erkennen
  • Die von jedem ATDS gesammelten Informationen können vom Begünstigten verarbeitet und zentralisiert werden
  • Cloud-basierte Monitor & Control-Plattform zur Verwaltung einzelner oder mehrerer ATDS
  • Die ATDS Schleuse verfügt über ein Ton- und Kommunikationssystem für die Fernkommunikation zwischen den Bedienern und den Personen, die die Station passieren
  • 4G/Satelliten-Internetverbindung (wenn kein Wi-Fi verfügbar ist)
  • Detektoren für gefährliche Substanzen
  • Gesichtserkennung für den Zugang in Sperrbereichen
  • RFID-Zugangskarte

Downloads

Sales Network:

Romania – HQ
Sales and Distribution

+40 740 106 590
General Inquiries & Info

ATDS Europe
Germany, Luxemburg, Austria, Swiss, Finland and Sweden

Jöhlinger Str. 118
76356 Weingarten Germany


Tel.: +49 (0) 6359 92260
Mobil: +49 (0) 171 87 57 280


Vertrieb Österreich
Walther Kozik

Wildagasse 2/4/7
A - 1230 Wien


Mobil: +43 (0) 6803258211

Africa / Middle East / UK / USA

www.atdsinternational.ae

+971 55 337 0502